Hier finden Sie eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen und Antworten. Gerne können Sie uns auch direkt kontaktieren.

Allgemein

Der Kreditantrag ist einfach und kann online erstellt werden – wann immer Sie wollen. Bei Fragen helfen wir Ihnen unbürokratisch weiter – per Chat, Email oder Telefon. Ein swisspeers Kredit hat einen festen Zinssatz und eine feste Laufzeit. Die Kreditkosten sind somit genau planbar. Zusätzlich ist ein swisspeers Kredit ein amortisierender Kredit. Dies hat den Vorteil, dass die Zinskosten kontinuierlich abnehmen und Sie am Ende der Laufzeit Ihre Investition automatisch sauber abgeschrieben haben.
Nach einer erfolgreichen Auktion fällt einmalig eine Pauschalgebühr für die Kreditprüfung und Auktionsabwicklung an. Diese Gebühr wird der Kreditsumme bei der Auszahlung abgezogen. Für laufende Kredite wird eine jährliche Administrations-Gebühr vom ausstehenden Kreditbetrag verrechnet. Alle Gebühren können Sie im Kreditrechner einsehen.
Bei einem swisspeers Kredit wird Ihr Kredit nicht von einer Bank finanziert, sondern direkt von Investoren. Diese Investoren haben sich bei swisspeers registriert und sind von swisspeers gemäss Gesetz über die Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung im Finanzsektor identifiziert worden.
Wir führen ein eigenes Abwicklungskonto bei der Bank Linth. Dieses Konto wird völlig autonom von den restlichen Geschäftskonti geführt und nur zur Abwicklung der Kreditzahlungen verwendet.
Das ist leider nicht möglich. Sobald Sie ein Darlehen aufgenommen haben, können Sie selbst kein Darlehen vergeben.
Bei einer Insolvenz von swisspeers bleiben die zwischen den Investoren und Kreditnehmern abgeschlossenen Verträge weiterhin gültig. In diesem Fall leisten die Kreditnehmer ihre Ratenzahlungen direkt an die Investoren.

Kreditantrag und Prüfung

Grundsätzlich alle Schweizer Firmen mit Schweizer Bankkonto, welche mehr als 2 vollständige Geschäftsjahre alt sind, unabhängig von der Rechtsform. Einzig Vereine, Trust, Sitzgesellschaften, reine Finanzgesellschaften und ähnliche Konstrukte sind von der Plattform ausgeschlossen.
  1. Eine Kopie der letzten zwei Jahresabschlüsse, welche Sie im Kreditantrag verwendet haben
  2. Ihren Revisionsbericht (falls vorhanden)
  3. Eine Kopie der aktuellen Finanzkennzahlen: z.B. Quartalszahlen oder Übersicht der diesjährigen Umsätze
  4. Der unterschriebene Kreditantrag
  5. Fotokopie Ihres Passes oder Identitätskarte (bei nicht Schweizer Staatsbürger zusätzlich Ausländerausweis)
  6. Fotokopie Pass oder Identitätskarte der unterschriftsberechtigten Inhaber bzw. Geschäftsführer (bei nicht Schweizer Staatsbürger zusätzlich Ausländerausweis)
Bei unserer Bonitätsprüfung berechnet swisspeers basierend auf Ihrer Bilanz und Erfolgsrechnung eine Serie von Schlüsselkennzahlen und vergleicht diese mit den Durchschnittswerten Ihrer Branche. Zusätzlich fliesst die Branche Ihres Unternehmens in die Bonitätsprüfung ein.
Wir überprüfen zusätzlich, ob Ihre gemachten Angaben mit dem Handelsregister übereinstimmen und lassen uns einen Beitreibungsregisterauszug zusenden.
Wenn Sie mit unserer Bonitätsprüfung nicht einverstanden sind, können Sie uns kontaktieren und mit uns das Resultat besprechen. Bei falschen Dateneingaben, Kalkulationsfehlern und dergleichen, machen wir selbstverständlich eine entsprechende Anpassung. Eine Verhandlung über das Resultat unserer Bonitätsprüfung ist nicht möglich. Zudem sind wir berechtigt, externe Datenquellen zur Bonität in unsere Analyse einzubeziehen.

Auktion und Auszahlung

Nein, während einer Auktion können Sie nicht von einem Kreditgesuch zurücktreten.
Kreditnehmer werden von swisspeers grundsätzlich anonymisiert. Wir veröffentlichen über Sie als Kreditnehmer folgende Daten: Rechtsform, Branche (nach NOGA Code 80), Grossregion, ungefähre Anzahl Mitarbeiter, Gründungsjahr und die von Ihnen im Rahmen des Kreditantrags erfasste Tätigkeitsbeschreibung.
Neben den Informationen über Sie als Kreditnehmer, veröffentlichen wir die oben beschriebenen Finanzkennzahlen und den Kreditzweck sowie die von uns durchgeführten Kreditwürdigkeitsprüfungen.
Wir bieten aber kreditsuchenden Firmen kostenlos die Möglichkeit, Ihren Namen und Ihre Webseite auf dem Marktplatz zu publizieren. Damit können Sie eine Finanzierungsanfrage in Ihr PR und Marketingkonzept einbinden.
Wir gehen grundsätzlich davon aus, dass Firmen welche mit Namen in der Auktion auftreten, mehr Gebote erhalten.
Eine Kreditauktion dauert 20 Tage.
Ja. Sobald 100% eines Kreditgesuchs finanziert sind, können Sie als Kreditnehmer die Auktion beenden.
Der Kreditnehmerzinssatz beinhaltet die wiederkehrenden Administrations-Gebühren und ist daher höher als der Auktionszinssatz. Die Gebühren können Sie mit unserem Kreditrechner kalkulieren.
Der Kreditvertrag zwischen einer kreditsuchenden Firma und ihren Investoren kommt endgültig 24h nach erfolgreichem Auktionsende zusammen.
Wenn nach Ablauf der Auktionsfrist noch nicht genügend Gebote eingegangen sind, kann swisspeers die Auktionsfrist einmalig um 20 Tage verlängern. Es besteht jedoch kein Verlängerungsrecht für kreditsuchende Firmen.
swisspeers wird sicherstellen, dass Investoren ihren Einzahlungspflichten nachkommen. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, passiert folgendes: Ist von den Investoren mehr als 90% der Kreditsumme einbezahlt worden, wird Ihnen diese Summe ausbezahlt. Werden von den Investoren weniger als 90% der Kreditsumme einbezahlt, kommt der Kredit nicht zu Stande und die einbezahlten Beträge werden den Investoren zurückgeschickt.

Kreditvertrag und Rückzahlung

Der Kreditvertrag kommt direkt zwischen dem Kreditnehmer und den Investoren zu Stande. Swisspeers vergibt selber keine Kredite.
Nein. Nach Ende der Auktion bekommen Sie von uns eine von Ihnen rechtsgültig zu unterschreibende Schuldanerkennung. Auf dieser Anerkennung finden Sie die Namen der Investoren. Da Forderungen jedoch an andere swisspeers Investoren weiterverkauft werden können (Sekundärmarkt), kennen Sie nicht die Namen der neuen Gläubiger nach einem Weiterverkauf der Forderung.
Sämtliche Zahlungen (Kreditauszahlung und Ihre Rückzahlungen) werden über ein bei der Bank Linth eingerichtetes Sammelkonto abgewickelt. Es kommt nie zu direkten Zahlungen zwischen Ihnen und den Investoren Ihres Kredites.
Leisten Sie als Darlehensnehmer eine Annuität nicht fristgerecht, sind Sie ohne weitere Mahnung in Verzug. Der Verzugszins beträgt 10% p.a. Ihren Investoren wird auf der Plattform detaillierte Einsicht in den Zahlungsplan und Ihre Zahlungsstatistik (Pünktlichkeit aller Zahlungen) gegeben.
Swisspeers mahnt verspätete Zahlungen namens der Investoren ab und setzt eine Nachfrist von 20 Tagen für die Bezahlung.
Zahlen Sie nicht innerhalb der von swisspeers gesetzten Nachfrist, werden der verbleibende Darlehensbetrag sowie der ausstehende Zins sofort zur Rückzahlung fällig.
Momentan ist eine vorzeitige Rückzahlung nicht möglich.

Blockchain

Als Schweizer Fintech liegt es uns am Herzen, neue Technologie-Trends im Bereich Finanztechnologie schnell und benutzerfreundlich umzusetzen. Wir glauben daran, dass sich Blockchain-Technologie in verschiedenen Bereichen - vor allem auch in der Finanzindustrie - durchsetzen wird. Die Blockchain-Technologie ermöglicht uns die Darlehensverträge inkl. Gläubiger und Transaktionen unter den Gläubiger einfach, schnell und sicher abzubilden. Somit wird der Darlehensvertrag zwischen den Vertragsparteien auch unabhängig von swisspeers einsehbar und validierbar.
Nein. Alle Zahlungen im Kreditverhältnis sind nach wie vor in Schweizer Franken und werden über das swisspeers Sammelkonto bei der Bank Linth getätigt. Somit sind Sie nicht von Kursschwankungen von Kryptowährungen betroffen.
Nein. Technisch gesehen werden neu Daten auch in die Ethereum Blockchain geschrieben und nicht nur in die swisspeers Datenbank. Alle Interaktionen mit der Blockchain sind aber vollständig in die swisspeers Webseite integriert. Für den Benutzer ist kein Unterschied erkennbar, ob der Kredit in der Datenbank oder in der Blockchain verwaltetet wird.
Nein. Die Darlehensverträge bleiben erhalten und können rechtlich durchgesetzt werden. Auch steuerrechtlich ändert sich nichts. Alle Investoren und Kreditnehmer erhalten am Ende des Jahres von swisspeers eine Steuerbescheinigung.
Die Ethereum Blockchain ist eine öffentliche Blockchain. D.h. die Informationen im Smart Contract werden zwischen allen Teilnehmern im Ethereum Netzwerk dupliziert. Das heisst die Kreditkonditionen (Betrag, Laufzeit, Zins, etc.) können öffentlich eingesehen werden. Alle involvierten Parteien werden jedoch nur über Ihre Wallet Adresse auf dem Smart Contract des Kredits registriert. Rückschlüsse von der Wallet Adresse auf den Investor oder Kreditnehmer sind nicht möglich. Einzig der Kreditnehmer kennt jederzeit seine Gläubiger mit Namen und Wallet Adresse.
Swisspeers erstellt für jeden Benutzer automatisch ein Ethereum Account. Dieser hat eine Adresse mit welcher das Konto identifiziert werden kann. Die Adresse wird als Wallet in den Einstellungen im Benutzerprofil angezeigt. Dank dem Ethereum Account ist es möglich, Investoren in der Blockchain als Gläubiger zu registrieren und Ihnen Tokens zuzuteilen. Ein Ethereum Account ist ein Konto welches Digitale Assets wie die Kryptowährung Ether oder Tokens aufbewahren kann. Der Account besteht vereinfacht gesagt aus einem privaten Schlüssel zur Freigabe von Transaktionen ab dem Konto und einem öffentlichen Schlüssel zur Verifikation dieser Transaktionen (wurde die Transaktion vom Besitzer, sprich dem Eigentümer des privaten Schlüssels autorisiert?).