AutoInvest

Automatisch investieren mit einem Anlageauftrag

Was ist AutoInvest?

AutoInvest ermöglicht die automatisierte Anlage in Kreditprojekte gemäss Ihren individuellen Anlagepräferenzen. Mit AutoInvest delegieren Sie die Gebotsabgabe und Anlage in Kreditprojekte an swisspeers. Den eigenen Aufwand können Sie damit geringhalten und die geplante Investitionssumme effizient auf verschiedene Kreditprojekte in einem Portfolio verteilen.

So funktioniert's

  • Sie definieren Ihre Anlagekriterien wie Gesamtbetrag, Branchen, Ratingkategorien, Minimum Zins, etc.
  • Ihre Gebote werden automatisch von swisspeers gemäss Ihren Anlagekriterien vorgenommen. Sie werden laufend über abgegebenen Gebote informiert und können von diesen innerhalb 48 Stunden nach Gebotsabgabe zurücktreten.
  • Alle Gebote werden automatisch mittels Lastschriftverfahren (LSV+) ab Ihrem Bankkonto belastet. Sie behalten ein Widerspruchsrecht, sollten Sie mit einer Belastung mittels LSV nicht einverstanden sein.

Ihre Vorteile mit AutoInvest

Systematisches Investieren

Mit dem Anlageauftrag sind Sie sicher, dass Sie auch in den Ferien keine Kreditprojekte verpassen. Sie investieren konsistent in alle Kreditprojekte, die genau zu Ihnen passen.

Diversifikation

Der Anlageauftrag schafft Ihnen ohne Anstrengungen die notwendige Diversifikation. Und wenn Sie die Kapitalrückzahlungen wieder in neue Kreditprojekte investieren, können Sie mit der automatischen Wiederanlage die Diversifikation fortlaufend vertiefen.

Wiederanlage

Mit der kontinuierlichen Wiederanlage der Kapitalrückzahlungen vermeiden Sie einen Verwässerungseffekt auf der erwarteten Rendite, da der Coupon auf dem effektiv investierten Anlagebetrag gezahlt wird. Wenn Sie zusätzlich die Zinsen regelmässig wiederanlegen, profitieren Sie vom multiplikativen Effekt der Zinseszinsen.

Tiefe Kosten

Mit dem Anlageauftrag zahlen Sie keine zusätzlichen Anlagegebühren. Denn es ist swisspeers ein Anliegen, dass Investoren ihre Portfolios systematisch diversifizieren. Dies ist möglich, weil swisspeers digital arbeitet und nicht ein Anlagefonds ist.

Mit AutoInvest diversifizieren

KMU Kredite können bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners zu Verlusten führen. Mit AutoInvest können Sie das Kreditrisiko diversifizieren und dadurch mögliche Kreditverluste reduzieren.

Kreditausfallrisiko

Das Risiko eines Kreditausfalls ist die einzige Unbekannte bei der Anlage in swisspeers Kreditprojekte. Die wesentlichen Parameter wie Laufzeit und Zins sind im Anlagezeitpunkt bekannt und können einzig durch einen Kreditausfall verändert werden. Diversifikation reduziert nicht die Wahrscheinlichkeit eines Kreditausfalls sondern die Höhe des zu erwartenden Verlustes. Denn es muss damit gerechnet werden, dass die historischen Ausfallraten im eigenen Portfolio durchschlagen können. Auf der Basis von historischen Kreditausfalldaten muss je nach Wirtschaftsumfeld (Konjunktur und Zinsniveau) mit einer durchschnittlichen Ausfallrate von 1% (gutes Umfeld) bis 4% (schwieriges Umfeld) pro Jahr gerechnet werden.

Die folgende Grafik zeigt die Verlustquoten von Bürgschaftskrediten in der Deutschschweiz und die jährliche Veränderung des realen Bruttoinlandproduktes («BIP») gemäss SNB in der Schweiz. Die Verlustquoten sind aus dem gesamten jährlichen Kreditausfallbetrag und den gewichteten Wiedereingängen aus demselben und dem nächsten Geschäftsjahr durch swisspeers berechnet. Die Berechnungen basieren auf den Geschäftsberichten der Bürgschaftsgenossenschaft Ost und Bürgschaftsgenossenschaft Mitte.

Für alle Wirtschaftslagen gewappnet

Grundsätzlich gilt das Prinzip: Je mehr Anlagen Sie im Crowdlending Portfolio haben, desto besser sind Sie für alle Wirtschaftslagen gewappnet. Um in einem Anlagejahr das Risiko einer negativen Portfoliorendite zu minimieren, sollte das Portfolio für ein gutes Wirtschaftsumfeld mit mindestens 17 Kreditprojekten, für ein durchschnittliches Wirtschaftsumfeld mit mindestens 47 Kreditprojekte und für ein schwieriges Wirtschaftsumfeld mit mindestens 75 Kreditprojekte diversifiziert werden.

Die folgende Grafik zeigt die Rendite eines Portfolios nach einem Jahr mit 1 Kredit-Ausfall, 2.5 respektive 4 Kredit-Ausfällen in der Mitte des Jahres (nach 6 Monaten). Es wird davon ausgegangen, dass bei einem Kreditausfall der gesamte ausstehende Betrag verloren geht. Im Beispiel-Portfolio wird davon ausgegangen dass alle Tranchen (X-Achse) denselben Betrag haben und 5.5% Zins pro Jahr generieren.

Weitere Informationen